Schlagwort-Archive: Gedicht

„Watt I“ von Sarah Kirsch

Sarah Kirsch wurde heute vor 85 Jahren in Limlingerode in Thüringen geboren. Sie war eine der bekanntesten aber auch der unangepasstesten Lyrikerinnen, Erstunterzeichnerin gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns 1976. Wegen Ihres Eintretens für Biermann wurde sie aus der SED und dem Schriftstellerverband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultursplitter, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Saatfurche“ von Harald Gerlach

Nebel, trübe Lasurüber Kaltluftseen,Krähenin der Äcker Aufbruch.Windtrocken die Flur. Fuß um Fuß die Pflugsohle messenim flachgrünen Boden,gestürzt über Schar und Kolter,das Vorjahrals Krautich am Krummholz; Länge um Längedas Feldan den Riemenpflock legen – linkswendiges Tagwerk,zwischen klammen Sterzendas Jahr im Griff. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Kultursplitter, Lyrik, Thüringen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Ich möchte still am Wege stehen …“

Ich möchte still am Wege stehnund möcht‘ es Frühling werden sehn,ich könnt‘ noch immer wie ein Kindbei jeder kleinen Knospe säumen!Und klänge in den kahlen Bäumen ein Vogeltriller … ach, ich könnt‘,mir einen langen Sommer träumenvoll Klang und Glanz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultursplitter, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Was schlimm ist“ von Gottfried Benn

Wenn man kein Englisch kann,von einem guten englischen Kriminalroman zu hören,der nicht ins Deutsche übersetzt ist. Bei Hitze ein Bier sehn,das man nicht bezahlen kann. Einen neuen Gedanken haben,den man nicht in einen Hölderlinvers einwickeln kann,wie es die Professoren tun. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Kultursplitter, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Vergnügungen“ von Bertolt Brecht

Der erste Blick aus dem Fenster am MorgenDas wiedergefundene alte BuchBegeisterte GesichterSchnee, der Wechsel der JahreszeitenDie ZeitungDer HundDie DialektikDuschen, SchwimmenAlte MusikBequeme SchuheBegreifenNeue MusikSchreiben, PflanzenReisenSingenFreundlich sein Helene Weigels Schuhe Brecht hat in seinem Werk immer wieder von der Freundlichkeit gesprochen, ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultursplitter, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Prinz Jussuf von Ägypten…

Erinnerung an die Dichterin Else-Lasker Schüler Heute vor 75 Jahren starb Else Lasker-Schüler im Exil in Jerusalem. In der Weimarer Republik war die Dichterin eine der schillernsten Persönlichkeiten. Ihre Wahlheimat war die Metropole Berlin. Selbst hier fiel sie mit ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Kultur-Splitter“ – Gottfied Benn: Satzbau

Angeregt durch die Diskussion auf Tanjas Blog, was Kultur sei, möchte ich regelmäßig unregelmäßig „Kultur-Splitter“ posten. Heute Gottfried Benn – Satzbau Alle haben den Himmel, die Liebe und das Grab, damit wollen wir uns nicht befassen, das ist für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar