Schlagwort-Archive: Museumspädagogik

„Umbo. Fotograf“ als Beispiel: Vermittlung im Kunstmuseum fehlt …

Die aktuelle Ausstellung Umbo. Fotograf in der Berlinischen Galerie ist für mich ein typisches Beispiel für meine Probleme – obwohl Kunsthistoriker – mit Kunstmuseen. Um es einmal prägnant auszudrücken: Wer kein Vorwissen hat, ist relativ „verloren“. Informationen sind rar, Hintergründe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellung, Fotografie, Kunst, Kunstgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Mein Weg ins Museum“ – ein spannendes Projekt des Landesmuseums Mainz

Heute möchte ich Ellen Löchner zu ihrem Projekt „Mein Weg ins Museum“ interviewen: Ellen Löchner, Leiterin der Museumspädagogik im Landesmuseum Mainz Geboren 1967 in Mainz, Studium des Lehramtes für Kunst und Musik an der J.W. Goethe-Universität in Frankfurt, abgeordnet ans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Museum | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiefer vermitteln

Als ich den Artikel „Stoppt die Banalisierung“ in der ZEIT (Feuilleton, Ausgabe Nr. 13, März 2015, S. 55) las, dachte ich – och nö, das kann doch nicht sein … Und ich dachte und vermutete: wieder diese konservative, bildungsbürgerliche Argumentation. Und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museum | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare