Schlagwort-Archive: Kulturgeschichte

Der Monte Verità. Stefan Bollmann über Aussteiger, Veganer und Lebenskünstler

Anfang des 20. Jahrhunderts zogen sechs Menschen aus, ein anderes Leben zu führen. Sie suchten nach einer Befreiung für Mensch und Körper von den Zwängen der wilhelminischen Gesellschaft. Und sie suchten nach einem Ort, wo sie dieses „alternative“, freie Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Kulturgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchrezension: Als Reisen eine Kunst war – von Attilio Brilli

In nächster Zeit möchte ich regelmäßig unregelmäßig Bücher aus den Bereichen Kunst, Kultur, Museum – im weitesten Sinne – vorstellen. Dabei geht es mir nicht um die neuesten Werke, sondern um Bücher, die ich für wichtig halte und die mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Berlin 1937 – Im Schatten von Morgen“

Im Märkischen Museum wird in einer Sonderausstellung der Alltag im Jahr 1937 thematisiert. Die nationalsozialistische Partei und ihre Diktatur hatte den Alltag in Berlin schon durchdrungen! Ein Jahr zuvor hatte sich der NS-Staat mit den Olympischen Spielen selbst gefeiert und sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museum | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landpartie – das Knut Rasmussen Haus in Hundested

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar