Archiv des Autors: Jörn Brunotte

Für eine schnelle Öffnung der Museen! Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Bernhard Weisser #closedoropen

Die schnellstmögliche Öffnung der Museen ist eine Notwendigkeit. Wenn dabei die Sicherheitsregeln eingehalten werden, ist das Museum ein wichtiger Ort der geistigen Erholung und Anregung. Kaum ein anderer Ort ist besser für den stillen Dialog zwischen Betrachter und Objekt geeignet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, closedoropen, DigiMus, Kultur, Kulturpolitik, Museum, Sammlung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sollen die Museen wieder öffnen? Oder nach der Krise ist vor der Krise. Ein Gastbeitrag von Dr. Michael Grisko #closedoropen

Schon die Frage ist falsch. Nachdem die Kultur in den letzten zehn Wochen nicht nur in den sozialen Medien dauerhaft ihre Systemrelevanz und Unterstützungsnotwendigkeit behauptet hat, ist die sofortige Öffnung ein logischer Schritt. Auch um ihre Behauptungen zu beweisen, ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, closedoropen, DigiMus, Kultur, Kulturpolitik, Museum, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zur Blogparade #closedoropen – Sollen die Museen wieder öffnen? Was sagen die Museen? Was die Besucher*innen? Was sind Eure Erfahrungen?

Im Moment sind es schwierige Zeiten für Theater, Museen und Kultureinrichtungen. Ich habe hier dazu in mehren Beiträgen berichtet. In den letzten Wochen haben schon einige Museen geöffnet, weitere werden folgen. Wie steht ihr zu den Öffnungen? Mit gemischten Gefühlen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DigiMus, Kultur, Kulturpolitik, Museum | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1000x Berlin – Stadtgeschichten in (digitalen) Bildern

Dr. Udo Gößwald ist Leiter des Museums Neukölln und hat das Online-Portal 1000x Berlin initiiert und koordiniert.   JB: Lieber Udo, das Portal 1000x Berlin zeigt 1000 Fotografien der Stadt­ge­schichte. Wie kam es zu der Idee, solch ein Portal aufzulegen und wer ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DigiMus, Kulturgeschichte, Museum, Regionalgeschichte, Sammlung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der 8. Mai 1945 – Ein Tag der Befreiung und ein Tag der Trauer

Ich möchte an den Tag der Befreiung erinnern mit der Rede von Richard Weizsäcker von 1985: https://www.youtube.com/watch?v=C3ZAzpk4IbE Im Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Vernichtungslager: Todesfuge von Paul Celan https://www.youtube.com/watch?v=gVwLqEHDCQE Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abendswir trinken sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gedenkstätten in Zeiten der Krise – was tun? Im Gespräch mit Rebekka Schubert vom Erfurter Erinnerungsort Topf & Söhne

Rebekka Schubert ist am Erfurter Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz zuständig für die Bildungs- und Vermittlungsarbeit Der Erinnerungsort ist die einzige historische Stätte in Europa, an der an einem ehemaligen Firmensitz die Mittäterschaft der privaten Wirtschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DigiMus, Kulturpolitik, Social Media, Thüringen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Watt I“ von Sarah Kirsch

Sarah Kirsch wurde heute vor 85 Jahren in Limlingerode in Thüringen geboren. Sie war eine der bekanntesten aber auch der unangepasstesten Lyrikerinnen, Erstunterzeichnerin gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns 1976. Wegen Ihres Eintretens für Biermann wurde sie aus der SED und dem Schriftstellerverband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultursplitter, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bibliotheken in Zeiten der Krise – was tun? Im Gespräch mit Anne Schmidt von der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda

Anne Schmidt ist die Leiterin der Stadt-& Kreisbibliothek Sömmerda. Sie ist 34 Jahre alt und hat ein sechsköpfiges Team an ihrer Seite. JB: Im Moment sind es schwierige Zeiten für Bibliotheken, Museen und Kultureinrichtungen. Wie stellt sich die Situation für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Thüringen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

31 x Kultur – kurzes Fazit des Experiments, jeden Tag zu bloggen …

Ende Februar habe ich angekündigt, dass ich das Experiment wagen möchte, täglich zu bloggen. Ich konnte da noch nicht ahnen, wie rasch sich die momentane Krise zuspitzen würde. So ergaben sich zum einen viele Themen aus aktuellem Anlass – etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museum, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Museen in Zeiten der Krise – was tun? Im Gespräch mit Manuel Halbauer vom Verkehrsmuseum Dresden

Manuel Halbauer ist Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit/Marketing am Verkehrsmuseum Dresden und betreut die hauseigenen Social-Media-Kanäle. Er hat Neuere/Neueste Geschichte, Islamwissenschaften und Klassische Archäologie in Freiburg i. Br. und Aix-en-Provence studiert und arbeitet seit 2014 am Verkehrsmuseum. Steckbrief Verkehrsmuseum Dresden: Gegründet 1952, Sammlungsschwerpunkt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Inklusion, Kulturpolitik, Museum, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar