Marketingberatung Kloster Chorin

Das Kloster Chorin  habe ich gemeinsam mit der AG Kultur, Dr. Susanne Meyer, beim Ausbau des touristischen Konzeptes beraten. Als erstes haben wir eine Besucherbefragung durchgeführt. Diese hat ergeben, dass sich die Gäste ein gastronomisches Angebot, mehr Informationen über das Kloster und Ausflüge in die nahe Umgebung wünschen.

Auf Grund dieses Ergebnisses haben wir gemeinsam mit engagierten Bürgen ein Konzept mit dem Titel „Wege in die Langschaft“ entwickelt. Außerdem wurde ein Pächter für das Café gefunden. Das Ökodorf Brodowin bietet nun Speisen und Getränke für die Besucher an.

Darüber hinaus haben wir gemeinsam mit der Leitung der Einrichtung ein erstes Konzept für die neue Dauerausstellung in Chorin entwickelt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Museum abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.