Rahmenkonzeption Denkmal Kloster Chorin

Das Kloster Chorin ist in einen Eigenbetrieb übergegangen. Ziel ist es, eine Neuausrichtung des Baudenkmals Klosters Chorin als touristischer Ganzjahresbetrieb zu erreichen. Diese Neuausrichtung unterstütze ich mit Frau Dr. Meyer, AG Kultur, konzeptionell.
Darüber hinaus erstellen wir eine Rahmenkonzeption für die Gesamtanlage, als Grundlage für die Mittelleinwerbung.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.